Grußwort von Jörg Dittrich

Liebe Volleyballfreundinnen, Liebe Volleyballfreunde,

es war wieder einmal ein Gänsehaut Moment, als die DSC Volleyball Damen Anfang März den Pokalsieg 2018 vor über 11.000 Zuschauern in der SAP-Arena Mannheim errungen hatten. Wenn es schon für den Zuschauer so bewegend ist, wie ergreifend ist es dann erst für die Spielerinnen, die auf dem Feld stehen dürfen?

Teamgeist, Leidenschaft, Ausdauer und Willensstärke, all das benötigen Spielerinnen, die so etwas erreichen wollen. Ich bin überzeugt, dass dieses scheinbar weit entfernte Ziel auch die Sehnsucht vieler Spielerinnen ist, die an den Deutschen Meisterschaften U 16 teilnehmen.

Wir freuen uns, die jungen Athletinnen auf diesem Weg ein kleines Stück begleiten zu dürfen und heißen alle in Dresden herzlich willkommen. Vielleicht sehen wir ja in einigen Jahren das eine oder andere Mädchen als Profispielerin auf dem Hauptfeld in der Margon Arena vor 3.000 Zuschauern wieder. Zunächst wünschen wir aber allen Teams einen guten Verlauf der Meisterschaften. Mögen alle verletzungsfrei bleiben und eben solch schöne Momente empfinden, wie man sie nur bei Meisterschaften erleben kann.

Sport frei!

Jörg Dittrich
Vorstandsvorsitzender
DSC 1898 e.V., Abteilung Volleyball