Grußworte zur Meisterschaft 2016

Liebe Volleyballerinnen, sehr geehrte Damen und Herren,

der Dresdner Sportclub 1898 e. V. hat die große Ehre, die Deutsche Meisterschaft 2016 der U14-Mannschaften auszurichten. Als Vorstandsvorsitzender der Abteilung Volleyball unseres Vereins heiße ich Sie dazu herzlich willkommen.

Unsere Abteilung hat ein überaus erfolgreiches Jahr hinter sich. Im Mittelpunkt stand dabei sicherlich das Double aus Deutscher Meisterschaft und DVV-Pokal, das sich unsere DSC Volleyball Damen zum ersten Mal seit 1999 sichern konnte. Kurz danach legten unsere U16 und unser Traditionsteam Ü31 mit Vize-Meisterschaften nach. Die Deutsche Meisterschaft der U14 in unseren heimischen Gefilden ausrichten zu dürfen, rundet diese ereignisreiche Saison perfekt ab. Wir sind sehr gern Gastgeber für die 15 besten Teams Deutschlands und freuen uns auf ein spannendes Wochenende.

Denn selbstverständlich ist die Entwicklung eines Volleyball-Vereins von nationaler Strahlkraft ohne eine erfolgreiche Nachwuchsarbeit undenkbar. Die Trainerinnen und Trainer, die Betreuer und die vielen ehrenamtlichen Helfer bilden nicht nur die Talente aus, die auf dem Feld ihre sportliche Chance suchen. Sie infizieren darüber hinaus neben den unzähligen Mädchen und jungen Frauen auch deren Freunde und Familien mit dem Virus Volleyball. So schaffen sie die Grundlage dafür, dass Volleyball in Deutschland weiter wächst und seine Zukunft sichert. Dass wir in Dresden regelmäßig vor 3.000 Fans oder beim Pokalfinale in Mannheim vor 12.000 Zuschauern spielen, ist eine tolle Entwicklung, die wir weiter vorantreiben müssen.

Deshalb danke ich allen von ganzem Herzen, die die Nachwuchsarbeit in allen teilnehmenden Vereinen das ganze Jahr über ermöglicht haben. Diese Deutsche Meisterschaft in Dippoldiswalde ist auch Ihr Turnier! Möge sie für alle ein krönender Abschluss und ein erfolgreicher, schöner Wettbewerb werden!

Herzliche Grüße

Dr. Jörg Dittrich

Vorstandsvorsitzender
Dresdner Sportclub 1898 e. V. Abteilung Volleyball

Liebe Volleyballerinnen, liebe Trainer, Eltern und Betreuer,

als Schirmherrin der Deutschen U14-Meisterschaften 2016 gratuliere ich allen teilnehmenden Teams zur Qualifikation und begrüße euch herzlich in Dippoldiswalde. Ich wünsche den Sportlerinnen auf dem Feld viel Glück, Erfolg und Spaß. Genießt dieses Wochenende und holt das Beste aus euch heraus!

Wenn ich mich in meine eigene Zeit als Nachwuchsspielerin zurückversetze, denke ich an viele prägende Erfahrungen und Begegnungen. Da waren meine Trainer, die stets eine ganz zentrale Rolle für mich gespielt und meine Entwicklung so fordernd wie anspornend vorangetrieben haben. Da waren meine Eltern, die ich einfach immer an meiner Seite wusste und die mich bedingungslos auch dann unterstützten, wenn es mal nicht so gut lief.

Da war aber auch der Wille in mir und die Bereitschaft, immer 100 Prozent zu geben, immer dran zu bleiben – auch wenn bestimmte Voraussetzungen vielleicht nicht ideal waren. Hey Mädels, ich kann euch aus eigener Erfahrung sagen: Schert euch nicht darum, ob jemand sagt, dass ihr nicht groß genug seid, um auf höchstem Niveau Volleyball zu spielen! Glaubt an euch und gebt nicht auf, dann könnt ihr alles schaffen!

Ich habe das erleben dürfen: Mein erstes Training mit unserer Profi-Mannschaft des DSC, mein Jahr beim VC Olympia Berlin und nun drei Deutsche Meisterschaften in Folge – dafür hat sich all die Arbeit, all der Verzicht, all die Anstrengung gelohnt.

Auch wenn nicht jede von euch diesen Weg gehen können oder wollen wird: Die Momente auf dem Feld und mit euren Teamkolleginnen – ob hier in Dipps oder in vielen anderen Hallen in den kommenden Jahren – nimmt euch niemand mehr. Haltet sie fest und macht sie für euch zu etwas ganz Besonderem!

Ein tolles Turnier wünscht euch allen

Katharina Schwabe

Außenangreiferin bei den DSC Volleyball Damen
und der deutschen Nationalmannschaft

Liebe Volleyballfreunde,

die diesjährige Deutsche Meisterschaft der U14 weiblich findet vom 18.06. bis 19.06.2016 in Dippoldiswalde statt. Im Namen der Deutschen Volleyball-Jugend (DVJ) möchte ich alle Teilnehmer und Gäste herzlich willkommen heißen.

Für diese Deutsche Meisterschaft haben sich die besten 15 Vereinsmannschaften Deutschlands über ihre Regionalmeisterschaften qualifiziert. Weiterhin spielt auch der Dresdner SC als ausrichtender Verein mit um den Titel des „Deutschen Meisters der U14 weiblich“.

Dabei stellt schon die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft ein Zeichen für das große sportliche Engagement der teilnehmenden Vereine im Jugendbereich dar. Für diese intensive und gute ehrenamtliche, wie auch hauptamtliche Vereinsarbeit möchte ich mich hiermit recht herzlich bedanken. Ein weiterer Dank geht selbstverständlich auch an unsere jungen Volleyballer, sowie ihre Familien für Ihr großes Engagement im Volleyballsport.

Das Motto der Deutschen Meisterschaft der DVJ lautet „Demokratie Leben“. Die Initiative des Bundesministeriums hat sich zum Ziel gesetzt, auf ein vielfältiges, gewaltfreies und demokratisches Miteinander hinzuweisen und neue Initiativen in diesem Bereich zu stärken. Wir würden uns freuen, wenn Sie auch einmal einen Blick auf die Seite: www.demokratie-leben.de richten würden und sich somit auch für das ein oder andere Projekt begeistern lassen oder gar engagieren würden.

An dieser Stelle möchte ich mich für die sicherlich gelungene Ausrichtung der Deut-schen Meisterschaft beim Dresdner SC recht herzlich bedanken.

Ihnen wünsche ich einen schönen Aufenthalt in Dippoldiswalde, allem voran spannende und vor allem faire Spiele.

Andreas Burkard
Vorsitzender der Deutschen Volleyball Jugend